Suche
  • sandra9753

Ungeklärter Speichelfluss bei deinem Hund




Meinen ersten Blogbeitrag möchte ich gleich meiner Hündin Ilva widmen. Sie hat mit ihrem sanften Wesen einen großen Teil dazu beigetragen, meine Ausbildung zur Tierenergetikerin zu machen.


Im Alter von ca. 4 Jahren hat Ilva mit unmotiviertem Speichelfluss angefangen. Ihr ist förmlich das Wasser aus dem Maul geronnen und sie hat dabei viel geschleckt. Ich muss dazu sagen, dass sie sonst nie speichelt. Weder wenn ihr heiß ist, noch wenn sie Essen riecht oder auch sonst haben wir das Thema nie, dass sie Speichel verliert oder sabbert. Sie fühlt sich dann auch sehr unwohl in dieser Situation und wechselt häufig den Platz oder kommt zu uns, als würde sie Hilfe suchen. Unser erster Gedanke war natürlich, dass sie Gift gefressen haben könnte oder sonst etwas Schädliches. Das konnten wir aber ausschließen, da wir sie an diesem Tag zu keinem Zeitpunkt alleine im Freien gelassen haben und uns nichts Verdächtiges aufgefallen ist. Da diese Vorfälle dann immer öfter aufgetreten sind, haben wir uns natürlich große Sorgen gemacht und den Tierarzt kontaktiert, welcher uns allerdings nur sagen konnte, dass er dieses Problem von anderen Hunden kennt, aber hier leider keine Lösung hat. Es gibt anscheinend dafür kein körperliches Problem, bei dem er helfen kann.

Sein Tipp war, uns aufzuschreiben was wir mit ihr machen und wann das Thema auftritt, um möglicherweise einen Stressauslöser oder Ähnliches zu finden. Nachdem wir sie intensiv beobachtet hatten, konnten wir leider keine spezielle Situation herausfiltern. Der Speichelfluss setze bei verschiedenen Tagesabläufen plötzlich ein. Der einzige Anhaltspunkt war, dass es meist Abends war, aber auch hier manchmal vor und manchmal nach dem Essen.


Ich habe natürlich auch versucht mich im Internet schlau zu machen. Aber wie bei vielen Themen bekommt man hier unterschiedliche Informationen und meist werden einem am Ende der Seite die passenden Nahrungsergänzungsmittel oder Futtersäcke verkauft. Diese Suchen haben mich dann noch mehr verwirrt, bzw. verunsichert, aber leider zu keiner Lösung geführt.


Nach meiner Ausbildung war daher klar, dass dies eines meiner ersten Aufgaben sein wird, unserer lieben Hündin zu helfen, diese unangenehme Situation für sie aufzulösen. Am Anfang war sie etwas skeptisch, was denn Frauli da jetzt mit ihr macht, aber mittlerweile genießt sie unsere Sitzungen sehr und entspannt sich dabei. Und was noch viel wichtiger ist, wir haben den unmotivierten Speichelfluss durch den Ausgleich ihres Energiesystems gut unter Kontrolle bekommen.

Blockaden können an Punkten im Körper auftreten, die mit dem körperlichen Symptom manchmal nur schwer in Verbindung gebracht werden können, aber in Ilva‘s Fall habe ich viel im Verdauungssystem ausgleichen können. Auch habe ich bei einer Sitzung herausgefunden, dass ihr Petersilie sehr helfen würde. Die Petersilie bekommt sie nun regelmäßig in kleinen Dosen zum Futter gemischt. Die Dosierung habe ich natürlich auch ausgetestet, da man hier auf jeden Fall aufpassen muss, wieviel für den Hund gut ist. Wir sind noch nicht ganz am Ziel angelangt, aber die „Speichel-Anfälle“ haben sich drastisch reduziert und treten nur mehr alle paar Monate auf.


Du musst dir das blockierte Energiesystem wie eine Zwiebel vorstellen, bei der man Schicht für Schicht die Blockaden löst, bis man bei dem ursprünglichen, strahlenden Energiekörper angekommen ist. Je nachdem wie lange das Thema schon besteht und wie sehr es sich manifestiert hat, desto mehr Schichten müssen gelöst werden um zum Ziel zu kommen.


Wenn dein Hund dasselbe oder ein ähnliches Thema hat, bin ich gerne für euch da. Es hat mir jedes Mal im Herzen weh getan, dass ich ihr nicht helfen konnte. So sollte es niemand gehen, weder dem Tier noch seiner Besitzerin/seinem Besitzer.


Wichtig ist natürlich immer auch einen Tierarzt zu konsultieren, um sicher zu gehen, dass es keine körperlichen Beschwerden oder Krankheiten als Ursache gibt!


Alles Liebe

Eure Sandra


#ungeklärterSpeichelflussHund

#Hundegesundheit

#Tierenergetik

#Licky Fits

#Tiergesundheit

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen